Beiträge ändern oder löschen

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
#1
Hallo allerseits,

diverse Mitglieder ändern und löschen häufig ihre Beiträge. Das macht es sehr schwer "am Ball" zu bleiben oder sich auf Aussagen zu beziehen und deswegen möchte ich bitten, darauf zu verzichten. Ich könnte die Funktion (Beitrag ändern) ja deaktivieren, aber manchmal möchte man kleine Korrekturen machen und dafür sollte diese Funktion weiterhin vorhanden sein, also appeliere ich an Eure Vernunft.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#1
Hallo allerseits,

diverse Mitglieder ändern und löschen häufig ihre Beiträge. Das macht es sehr schwer "am Ball" zu bleiben oder sich auf Aussagen zu beziehen und deswegen möchte ich bitten, darauf zu verzichten. Ich könnte die Funktion (Beitrag ändern) ja deaktivieren, aber manchmal möchte man kleine Korrekturen machen und dafür sollte diese Funktion weiterhin vorhanden sein, also appeliere ich an Eure Vernunft.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#2
carsten, wie waers mit dem: beitraege aendern kann man nur in den ersten 15 minuten nach dem schreiben. so machen es viele foren. einige auch 30 minuten, aber kaum mehr. das ist zeit genug um schreibfehler oder massive denkfehler (soll ja auch vorkommen) zu aendern.

nach dieser periode ist aus - wer was korregieren oder gar loeschen will, muss einen neuen beitrag schreiben und's erklaeren - wir sind alle nur menschen, fehler sollten toleriert werden.

wenn ein beitrag aus legalen oder moralischen (so was haben wir hier ja nicht, oder?) gruenden geloescht werden MUSS, muesste man darum die forenverwaltung bitten.

machbar? ist im prinzip ja nicht meine idee ...

gruesse - heinz -
Zitieren
#2
carsten, wie waers mit dem: beitraege aendern kann man nur in den ersten 15 minuten nach dem schreiben. so machen es viele foren. einige auch 30 minuten, aber kaum mehr. das ist zeit genug um schreibfehler oder massive denkfehler (soll ja auch vorkommen) zu aendern.

nach dieser periode ist aus - wer was korregieren oder gar loeschen will, muss einen neuen beitrag schreiben und's erklaeren - wir sind alle nur menschen, fehler sollten toleriert werden.

wenn ein beitrag aus legalen oder moralischen (so was haben wir hier ja nicht, oder?) gruenden geloescht werden MUSS, muesste man darum die forenverwaltung bitten.

machbar? ist im prinzip ja nicht meine idee ...

gruesse - heinz -
Zitieren
#3
Den Vorschlag von Heinz finde ich sehr gut und halte ihn für relativ einfach umsetzbar. Darum möchte ihn unbedingt unterstützen!

Gruß Gerd
Zitieren
#3
Den Vorschlag von Heinz finde ich sehr gut und halte ihn für relativ einfach umsetzbar. Darum möchte ihn unbedingt unterstützen!

Gruß Gerd
Zitieren
#4
Das klingt gut, wollen wir es versuchen. Ich habe die Zeit jetzt auf 15 Minuten eingestellt. Gebt mir Feedback wenn das zu viel oder zu wenig ist.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#4
Das klingt gut, wollen wir es versuchen. Ich habe die Zeit jetzt auf 15 Minuten eingestellt. Gebt mir Feedback wenn das zu viel oder zu wenig ist.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#5
Hallo Carsten, m. E. reicht diese Zeitspanne völlig aus, um eventuelle Fehler zu korrigieren. Danke!

Gruß Gerd
Zitieren
#5
Hallo Carsten, m. E. reicht diese Zeitspanne völlig aus, um eventuelle Fehler zu korrigieren. Danke!

Gruß Gerd
Zitieren
#6
ich kann ja nicht gut meinen eigenen vorschlag gutheissen, oder? haette allerdings mit 30 min angefangen, und nach 3 monaten ''eingewoehnung'' auf 15 verringert.

gruesse, und ein schoen ruhiges, und gesundes, wochenende - heinz -
Zitieren
#6
ich kann ja nicht gut meinen eigenen vorschlag gutheissen, oder? haette allerdings mit 30 min angefangen, und nach 3 monaten ''eingewoehnung'' auf 15 verringert.

gruesse, und ein schoen ruhiges, und gesundes, wochenende - heinz -
Zitieren
#7
doxo, grundsaetzlich ist die 'schwaeche' beim provider, also in diesem fall beim forum, aber zur zeit sind die neuen versionen von FIREFOX etwas ueberempfindlich auf HTTP bzw HTTPS unterschiede - verwendest du firefox?

dann versuch mal nur kurz einen anderen browser, und schau ob aehnliche horrormeldungen (die haben das vom corona gelernt) auch da kommen. dann kaemen wir schon weiter.

gruesse, und schoenen sonntag - heinz -
Zitieren
#7
doxo, grundsaetzlich ist die 'schwaeche' beim provider, also in diesem fall beim forum, aber zur zeit sind die neuen versionen von FIREFOX etwas ueberempfindlich auf HTTP bzw HTTPS unterschiede - verwendest du firefox?

dann versuch mal nur kurz einen anderen browser, und schau ob aehnliche horrormeldungen (die haben das vom corona gelernt) auch da kommen. dann kaemen wir schon weiter.

gruesse, und schoenen sonntag - heinz -
Zitieren
#8
dann grundsaetzlich bei seiten denen du vertraust ignorieren - ich glaube nicht dass du unseren provider so schnell dazu bekommst von HTTP auf HTTPS zu wechseln - ich weiss, kein sehr logischer vorschlag, aber im moment der einzige.

wie vorsichtig man grundsaetzlich im WWW umhergehen sollte, weisst du ja. virenchecker oder nicht, ''common sense'' ist das beste.

gruesse - heinz -
Zitieren
#8
dann grundsaetzlich bei seiten denen du vertraust ignorieren - ich glaube nicht dass du unseren provider so schnell dazu bekommst von HTTP auf HTTPS zu wechseln - ich weiss, kein sehr logischer vorschlag, aber im moment der einzige.

wie vorsichtig man grundsaetzlich im WWW umhergehen sollte, weisst du ja. virenchecker oder nicht, ''common sense'' ist das beste.

gruesse - heinz -
Zitieren
#9
Wie Heinz schon gesagt hat, der Grund ist, dass GotoHellas noch eine "altmodische" http-Verbindung nutzt und keine verschlüsselte https Verbindung. Ich halte das Risiko aber für geringfügig. Meistens ist der nachlässige Umgang mit den Passwörtern gefährlicher als die Sicherheit der Datenübertragung. Aber ich werde mal die Hosting-Firma ansprechen...
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#9
Wie Heinz schon gesagt hat, der Grund ist, dass GotoHellas noch eine "altmodische" http-Verbindung nutzt und keine verschlüsselte https Verbindung. Ich halte das Risiko aber für geringfügig. Meistens ist der nachlässige Umgang mit den Passwörtern gefährlicher als die Sicherheit der Datenübertragung. Aber ich werde mal die Hosting-Firma ansprechen...
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#10
(10.05.2020, 06:24:46)doxo schrieb: Ich fände eine halbe Stunde angemessen. Mir fällt fast immer noch was ein.
Wer schnell antwortet kann ja zitieren, so dass man nachvollziehen kann, was vorher wirklich gesagt wurde.

Das Problem ist: Du schreibst etwas, ich lese es, dann änderst du deinen Beitrag und ich lese die Änderung nicht mehr weil ich der Meinung bin deinen Beitrag bereits gelesen zu haben.

Falls dir noch was einfällt, poste es doch einfach hinterher.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#10
(10.05.2020, 06:24:46)doxo schrieb: Ich fände eine halbe Stunde angemessen. Mir fällt fast immer noch was ein.
Wer schnell antwortet kann ja zitieren, so dass man nachvollziehen kann, was vorher wirklich gesagt wurde.

Das Problem ist: Du schreibst etwas, ich lese es, dann änderst du deinen Beitrag und ich lese die Änderung nicht mehr weil ich der Meinung bin deinen Beitrag bereits gelesen zu haben.

Falls dir noch was einfällt, poste es doch einfach hinterher.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#11
Doxo hat seinen Beitrag #146 im Thread Corona 2.0. innerhalb der letzten halben Stunde gleich mehrfach verändert und ergänzt.
Woran liegt's?
Zitieren
#11
Doxo hat seinen Beitrag #146 im Thread Corona 2.0. innerhalb der letzten halben Stunde gleich mehrfach verändert und ergänzt.
Woran liegt's?
Zitieren
#12
woran liegts? ihm faellt staendig was neues ein. ich habe das dumpfe gefuehlt dass der arme auch nicht mehr schlaeft.

aber fuer sich selbst tut er das nicht. da hat julie wirklich recht.

und weg bin ich wieder ...

gruesse - heinz -
Zitieren
#12
woran liegts? ihm faellt staendig was neues ein. ich habe das dumpfe gefuehlt dass der arme auch nicht mehr schlaeft.

aber fuer sich selbst tut er das nicht. da hat julie wirklich recht.

und weg bin ich wieder ...

gruesse - heinz -
Zitieren
#13
(09.05.2020, 12:47:58)Carsten schrieb: Das klingt gut, wollen wir es versuchen. Ich habe die Zeit jetzt auf 15 Minuten eingestellt. Gebt mir Feedback wenn das zu viel oder zu wenig ist.

Siehe hier.
Zitieren
#13
(09.05.2020, 12:47:58)Carsten schrieb: Das klingt gut, wollen wir es versuchen. Ich habe die Zeit jetzt auf 15 Minuten eingestellt. Gebt mir Feedback wenn das zu viel oder zu wenig ist.

Siehe hier.
Zitieren
#14
Wie gesagt, im Moment sind es 15 Minuten. Mir geht es darum, Zeit für die Korrektur von Fehlern zu lassen - mehr eigentlich nicht. Aber wenn ihr lieber 30 Minuten wollt, soll es mir auch recht sein, deswegen bat ich ja um Feedback.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#14
Wie gesagt, im Moment sind es 15 Minuten. Mir geht es darum, Zeit für die Korrektur von Fehlern zu lassen - mehr eigentlich nicht. Aber wenn ihr lieber 30 Minuten wollt, soll es mir auch recht sein, deswegen bat ich ja um Feedback.
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#15
(12.05.2020, 19:22:12)Carsten schrieb: Wie gesagt, im Moment sind es 15 Minuten. Mir geht es darum, Zeit für die Korrektur von Fehlern zu lassen - mehr eigentlich nicht. Aber wenn ihr lieber 30 Minuten wollt, soll es mir auch recht sein, deswegen bat ich ja um Feedback.

Irgendetwas kann ich hier nicht mehr so ganz ernst nehmen. Es sind weder 15 Minuten noch 30 Minuten. Wenn man sich auf dem Thread Corona 2.0 die Beiträge #159 von doxo und #161 von Heinz ansieht, dann sind Beiträge Stunden später verändert worden. Ich kann aber auch gerne noch einmal bei MyBB nachfragen, was innerhalb ihrer Forumssoftware technisch möglich ist. Bei mir geht das nicht.
Zitieren
#15
(12.05.2020, 19:22:12)Carsten schrieb: Wie gesagt, im Moment sind es 15 Minuten. Mir geht es darum, Zeit für die Korrektur von Fehlern zu lassen - mehr eigentlich nicht. Aber wenn ihr lieber 30 Minuten wollt, soll es mir auch recht sein, deswegen bat ich ja um Feedback.

Irgendetwas kann ich hier nicht mehr so ganz ernst nehmen. Es sind weder 15 Minuten noch 30 Minuten. Wenn man sich auf dem Thread Corona 2.0 die Beiträge #159 von doxo und #161 von Heinz ansieht, dann sind Beiträge Stunden später verändert worden. Ich kann aber auch gerne noch einmal bei MyBB nachfragen, was innerhalb ihrer Forumssoftware technisch möglich ist. Bei mir geht das nicht.
Zitieren
#16
(13.05.2020, 22:46:24)Souzanaki schrieb: Es sind weder 15 Minuten noch 30 Minuten. Wenn man sich auf dem Thread Corona 2.0 die Beiträge #159 von doxo und #161 von Heinz ansieht, dann sind Beiträge Stunden später verändert worden. Ich kann aber auch gerne noch einmal bei MyBB nachfragen, was innerhalb ihrer Forumssoftware technisch möglich ist. Bei mir geht das nicht.

Du hast Recht, aber ich habe 15 Minuten eingestellt. Frag mich nicht, warum das nicht funktioniert :unsure:
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#16
(13.05.2020, 22:46:24)Souzanaki schrieb: Es sind weder 15 Minuten noch 30 Minuten. Wenn man sich auf dem Thread Corona 2.0 die Beiträge #159 von doxo und #161 von Heinz ansieht, dann sind Beiträge Stunden später verändert worden. Ich kann aber auch gerne noch einmal bei MyBB nachfragen, was innerhalb ihrer Forumssoftware technisch möglich ist. Bei mir geht das nicht.

Du hast Recht, aber ich habe 15 Minuten eingestellt. Frag mich nicht, warum das nicht funktioniert :unsure:
Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland auf www.GreekLuxuryVillas.com
Zitieren
#17
susanne, sei so gut: wenn du kannst, sag mir wo ich an meinem beitrag #161 etwas veraendert oder geloescht haben soll - ich bin mir beim besten willen dessen nicht bewusst.

du weisst dass ich einer der verfechter bin, der loeschungen und grobe veraenderungen hasst - genau in diesem beitrag hatte ich das auch nochmal beschrieben.

lange beitraege, so wie den, schreibe ich in einem externen editor, und paste sie dann ins forum. danach schaue ich sie mir sicher noch mal durch, verbessere grobe schreibfehler, korregiere km-angaben oder aehnliches, oder ergaenze auch vergesse worte (selten), aber am grundsaetzlichen beitrag, oder gar am thema, aendere ich NIE etwas - sowas kaeme wenn noetig in einem spaeteren beitrag.

was ich manchmal spaeter tue (aber auch nur minuten) ist, saetze FETT oder italic markieren - aber das wars auch schon.

warum sollte ich gegen meine eigenen grundsaetze verfahren? ich weiss, dass ich vor einigen tagen tagen mal versucht habe herauszufinden, ob carstens 15-minuten-regel schon greift (sie tats nicht), indem ich ein wort oder zwei geaendert oder zugefuegt hatte, aber das war sicher nur kosmetisch und hatte nichts mit dem thema oder der aussage zu tun. ich weiss nicht mal mehr welcher beitrag das war.

grundsaetzlich bleibe ich bei meiner meinung: keine loeschungen, keine groben aenderungen! weiter oben appelierte carsten an unsere vernunft, und dabei sollte es auch bleiben.

gruesse, und ein schoenes wochenende       - heinz -
Zitieren
#17
susanne, sei so gut: wenn du kannst, sag mir wo ich an meinem beitrag #161 etwas veraendert oder geloescht haben soll - ich bin mir beim besten willen dessen nicht bewusst.

du weisst dass ich einer der verfechter bin, der loeschungen und grobe veraenderungen hasst - genau in diesem beitrag hatte ich das auch nochmal beschrieben.

lange beitraege, so wie den, schreibe ich in einem externen editor, und paste sie dann ins forum. danach schaue ich sie mir sicher noch mal durch, verbessere grobe schreibfehler, korregiere km-angaben oder aehnliches, oder ergaenze auch vergesse worte (selten), aber am grundsaetzlichen beitrag, oder gar am thema, aendere ich NIE etwas - sowas kaeme wenn noetig in einem spaeteren beitrag.

was ich manchmal spaeter tue (aber auch nur minuten) ist, saetze FETT oder italic markieren - aber das wars auch schon.

warum sollte ich gegen meine eigenen grundsaetze verfahren? ich weiss, dass ich vor einigen tagen tagen mal versucht habe herauszufinden, ob carstens 15-minuten-regel schon greift (sie tats nicht), indem ich ein wort oder zwei geaendert oder zugefuegt hatte, aber das war sicher nur kosmetisch und hatte nichts mit dem thema oder der aussage zu tun. ich weiss nicht mal mehr welcher beitrag das war.

grundsaetzlich bleibe ich bei meiner meinung: keine loeschungen, keine groben aenderungen! weiter oben appelierte carsten an unsere vernunft, und dabei sollte es auch bleiben.

gruesse, und ein schoenes wochenende       - heinz -
Zitieren
#18
Ich habe diesen Forumsbeitrag ca. 8 Stunden nach Erst-Veröffentlichung problemlos verändern (ergänzen) können, habe das aber darin auch unmissverständlich angegeben.
Zitieren
#18
Ich habe diesen Forumsbeitrag ca. 8 Stunden nach Erst-Veröffentlichung problemlos verändern (ergänzen) können, habe das aber darin auch unmissverständlich angegeben.
Zitieren
#19
Und welche Schlussfolgerung ziehst Du daraus?
Zitieren
#19
Und welche Schlussfolgerung ziehst Du daraus?
Zitieren
#20
ganz einfach, dass es nicht funktioniert.

aber das haben carsten und ich auch schon festgestellt und hier deutlich beschrieben:

   .. >> carsten ... Du hast Recht, aber ich habe 15 Minuten eingestellt.
   .. >> Frag mich nicht, warum das nicht funktioniert

   .. >> heinz ... versucht habe herauszufinden, ob carstens 15-minuten-regel
   .. >> schon greift (sie tats nicht)

also der uebliche spruch: wer lesen kann weiss es schon seit drei tagen.

gruesse        - heinz -
Zitieren
#20
ganz einfach, dass es nicht funktioniert.

aber das haben carsten und ich auch schon festgestellt und hier deutlich beschrieben:

   .. >> carsten ... Du hast Recht, aber ich habe 15 Minuten eingestellt.
   .. >> Frag mich nicht, warum das nicht funktioniert

   .. >> heinz ... versucht habe herauszufinden, ob carstens 15-minuten-regel
   .. >> schon greift (sie tats nicht)

also der uebliche spruch: wer lesen kann weiss es schon seit drei tagen.

gruesse        - heinz -
Zitieren
#21
Und ich weiss das schon seit mindestens 5 Tagen, wie Du selbst oben nachlesen kannst #19.
Zitieren
#21
Und ich weiss das schon seit mindestens 5 Tagen, wie Du selbst oben nachlesen kannst #19.
Zitieren
#22
toll! natuerlich weiss ich das noch: dein #19 wurde mit #20 und #21 sofort beantwortet.

dann kam paar tage spaeter lothars korrektes ''Forumsbeitrag ca. 8 Stunden nach Erst-Veröffentlichung problemlos verändern (ergänzen) können'', kurz darauf dein ''Und welche Schlussfolgerung ziehst Du daraus?''.

da dir die schlussfolgerungen anscheinend entfallen waren, hab ichs halt verkuerzt nochmal wiederholt - andere lesen hier ja auch mit. wenns dir nicht passt, einfach ignorieren. so wie du meine fragen in #21 hier (und #7 bei den 'einwanderern') auch ignoriert hast. kann damit leben ...

gruesse          - heinz -
Zitieren
#22
toll! natuerlich weiss ich das noch: dein #19 wurde mit #20 und #21 sofort beantwortet.

dann kam paar tage spaeter lothars korrektes ''Forumsbeitrag ca. 8 Stunden nach Erst-Veröffentlichung problemlos verändern (ergänzen) können'', kurz darauf dein ''Und welche Schlussfolgerung ziehst Du daraus?''.

da dir die schlussfolgerungen anscheinend entfallen waren, hab ichs halt verkuerzt nochmal wiederholt - andere lesen hier ja auch mit. wenns dir nicht passt, einfach ignorieren. so wie du meine fragen in #21 hier (und #7 bei den 'einwanderern') auch ignoriert hast. kann damit leben ...

gruesse          - heinz -
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste