Läutet OTE-VoIP das Ende der FRITZ!Box in GR ein ???

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
#26
lothar, gestern 19.5. ??? ich weiss, wir leben hier alle ein wenig in der vergangenheit (ich zb absichtlich und mit viel spass), aber so deutlich musst du das doch nicht kundtun, oder?

beste gruesse - heinz -
Zitieren
#26
lothar, gestern 19.5. ??? ich weiss, wir leben hier alle ein wenig in der vergangenheit (ich zb absichtlich und mit viel spass), aber so deutlich musst du das doch nicht kundtun, oder?

beste gruesse - heinz -
Zitieren
#27
.... solange DSL läuft und OTE das PW rausrückt: alles GUT :-)...

grüße, gerassimo
Zitieren
#27
.... solange DSL läuft und OTE das PW rausrückt: alles GUT :-)...

grüße, gerassimo
Zitieren
#28
(19.09.2018, 16:29:50)Lothar schrieb: In den letzten Wochen habe ich eine PN und eine eMail erhalten in denen mir mitgeteilt wurde, OTE habe das VOIP-Passwort nicht rausgerückt. u.a. weil sich angeblich die Richtlinien geändert hätten. Seinerzeit konnte ich dazu nichts sagen. Gestern habe ich in Volos wieder einen Anschluss auf VoIP umgerüstet. Wir haben das Passwort problemlos erhalten. Also ...

Stand 19.05.18: OTE gibt nach wie vor auf Nachfrage das VoIP Passwort raus.

Hallo Lothar,

so unterschiedlich wird in den einzelnen Regionen auf den Wunsch nach dem VoIP-Passwort reagiert. Ich hatte ja sowohl eine eMail geschickt und noch mal beim Kundendienst nachgefragt. Darauf hin wurde ich dann angerufen und man hat die Nichtherausgabe mit der Änderung der Firmenstrategie begründet.

Aber jetzt kann mich die OTE mal kreuzweise. Ich habe mir ein Gigaset S850A GO gekauft und das hat einen analogen und einen LAN-Anschluss. Ich habe es heute in Betrieb genomme und es funktioniert super. Mein OTE-Anschluß kommt über den analogen und in der Box habe ich zwei VoIP-Provider eingetragen und ich kann bei jedem Anruf entscheiden, worüber das Gespräch geführt wird. Außerdem bin ich für meine Freunde in Deutschland unter meiner deutschen Nummer erreichbar. Mir taugt das so und deshalb werde ich meine Beühungen, an das Passwort zu kommen, einstellen.

Viele Grüße

Jürgen

"Der Kluge gibt so lange nach, bis er der Dumme ist."
Walter Kempowski
Zitieren
#28
(19.09.2018, 16:29:50)Lothar schrieb: In den letzten Wochen habe ich eine PN und eine eMail erhalten in denen mir mitgeteilt wurde, OTE habe das VOIP-Passwort nicht rausgerückt. u.a. weil sich angeblich die Richtlinien geändert hätten. Seinerzeit konnte ich dazu nichts sagen. Gestern habe ich in Volos wieder einen Anschluss auf VoIP umgerüstet. Wir haben das Passwort problemlos erhalten. Also ...

Stand 19.05.18: OTE gibt nach wie vor auf Nachfrage das VoIP Passwort raus.

Hallo Lothar,

so unterschiedlich wird in den einzelnen Regionen auf den Wunsch nach dem VoIP-Passwort reagiert. Ich hatte ja sowohl eine eMail geschickt und noch mal beim Kundendienst nachgefragt. Darauf hin wurde ich dann angerufen und man hat die Nichtherausgabe mit der Änderung der Firmenstrategie begründet.

Aber jetzt kann mich die OTE mal kreuzweise. Ich habe mir ein Gigaset S850A GO gekauft und das hat einen analogen und einen LAN-Anschluss. Ich habe es heute in Betrieb genomme und es funktioniert super. Mein OTE-Anschluß kommt über den analogen und in der Box habe ich zwei VoIP-Provider eingetragen und ich kann bei jedem Anruf entscheiden, worüber das Gespräch geführt wird. Außerdem bin ich für meine Freunde in Deutschland unter meiner deutschen Nummer erreichbar. Mir taugt das so und deshalb werde ich meine Beühungen, an das Passwort zu kommen, einstellen.

Viele Grüße

Jürgen

"Der Kluge gibt so lange nach, bis er der Dumme ist."
Walter Kempowski
Zitieren
#29
Betreffend Anfrage VoIP-Passwort bei OTE möchte ich anmerken, dass man besser statt der 13888 die 13788 anruft. Man trifft dort auf sach- und fachkundigeres Personal.

Und wer eine 7390 mit OTE-VoiP nutzen woll, hier die Konfiguration:    

.pdf   VOIP7390.PDF (Größe: 48.68 KB / Downloads: 7)
Zitieren
#29
Betreffend Anfrage VoIP-Passwort bei OTE möchte ich anmerken, dass man besser statt der 13888 die 13788 anruft. Man trifft dort auf sach- und fachkundigeres Personal.

Und wer eine 7390 mit OTE-VoiP nutzen woll, hier die Konfiguration:    

.pdf   VOIP7390.PDF (Größe: 48.68 KB / Downloads: 7)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste