Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E 121 formular der Krankenkasse
25.05.2020, 17:47:08, | E 121 formular der Krankenkasse
#1
kalisperasas,

vielleicht kennt sich einer mit solchen Formularen aus : gesendet wurde mir das o.g. Formular Anspruchsbestätigung.
Das soll ich ausfüllen lassen von der IKA ? in Griechenand. Es würde die Auslandskarte ersetzen und ich sei fortan in GR und in D versichert.
Nun habe ich jedoch festgestellt,dass meine Krankenkasse keineswegs ein netter Verein ist, der alles erdenkliche tut, um ihre Mitglieder zu schützen oder ihnen in allen Gesundheitsfragen hilft.
So hat man mir den neuen Rollstuhl für meine Ehefrau ersatzlos gestrichen mit der Begründung: da wir ja auch in GR wohnen und der Rollstuhl eine Leihgabe sei, könne ich ihn nicht zur Verfügung stellen, wenn er repariet werden müsse.
Immer wieder dieses Unverständnis , wenn jedesmal ein anderer Sachbearbeiter die Geschichte hört und wie bei der stillen Post je nach Gusto etwas dazu erfindet oder weglässt.
Ich befinde mich zur Zeit in D wegen mehrerer Op`s meiner Frau und war auch schon 3x in der Zweigstelle hier vor Ort. Die Anschreiben kommen aus der ganzen Republik, je nachdem wer gerade zuständig ist, so z.Bspl. MDK Termine welcher längst erledigt ist.
Oder auch Unfallfragebögen , die auszufüllen sind obwohl schon längst geschehen.

Das einzige was passiert ist, ist das wir  einen Termin in der für den Fall meiner Frau besten Klinik in Hannover bekommen habe, 3-4 tage eingeplant zur Diagnosestellung und bei dieser Diagnose eine schwerwiegende andere gesundheitliche Störung festgestellt wurde, was zu mehreren Op`s sowie REHA Aufenthalt führte.Das war am 13.04. und  ich habe meine Frau seit diesem Tage nicht mehr gesehen.
Da wir aber ursprünglich aus RheinlandPfalz ( Wohnsitz ) kommen, wird immer wieder kolportiert , ich sei ja eigentlich Grieche.
Was bedeutet dieses Formular , dass schon aus dem Februar stammt für mich, explizit ?
Wenn ich das jetzt ausfülle, welche Nachteile könnten mir daraus erwachsen, wenn wir so Gott will, irgendwann in unser geliebtes Häuschen zurückkehren können und meine Frau schwerkrank bleibt. Alle Ärzte sagten mir wir sollten uns noch möglichst schöne Jahre dort machen solange es noch geht.

Kato
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation