Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corona 2.0
02.05.2020, 07:50:17, | Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 08:12:56 von doxo.)
#1
Nachdem wir das Thema Corona in Off Topic so intensiv diskutiert haben wäre es doch schade, wenn die vielen anderen Mitglieder außen vor blieben. Darum Corona 2.0

Nach der heißen Diskussion der letzten Wochen stellen sich folgende Fragen:

Was machen wir nächsten Winter, wenn SARS-CoV-2 mutiert und eventuell als SARS-CoV-3 daherkommt? Vielleicht treten sogar beide Viren zusammen auf, weil wir ja noch keine Immunität gegen das erste Virus aufbauen konnten? Sollen wir dann wieder einen Lockdown durchführen?

Was meint ihr, wie viele Lockdowns braucht es, bis wir total ruiniert sind und deshalb kein gutes Gesundheitssystem mehr finanzieren können?
Wie viele Tote wird es dann geben? Oder schließt ihr diese Gefahr aus?

Kann es sein, dass wir uns mit dem aktuellen Lockdown gewaltigere Probleme schaffen, als die, die wir jetzt haben?

.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 08:30:29, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 08:46:40 von heinz57g.)
#2
.. >> Kann es sein, dass wir uns mit dem aktuellen Lockdown
 .. >> gewaltigere Probleme schaffen, als die, die wir jetzt haben?

doxo, eine bittere frage, und vermutlich noch eine bitterere antwort.

vorschlag: wir machen eine woche pause, und machen dann mit frischen ideen weiter?

so ne art hirn-reinigung? zumindest ich koennte es brauchen. egoist?

gruesse       - heinz -
Zitieren
02.05.2020, 08:46:01, | RE: Corona 2.0
#3
Ich würde auch sagen, dass es wenig Sinn macht, ein neues Fass zum gleichen Thema aufzumachen. Da du ja deine Beiträge so gerne löschst, darfst du dieses Thema gerne wieder löschen.

Carsten

Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland Greek Luxury Villas
Zitieren
02.05.2020, 08:54:17, | RE: Corona 2.0
#4
schade, ich taet gern mal mit doxo sprechen. mit sprechen meine ich face-to-face, oder zumindest am telefon. aber ich weiss, da kommt vermutlich ein 'verzichte' oder schlimmeres zurueck. ich werds ueberleben.

gruesse - heinz -
Zitieren
02.05.2020, 09:23:55, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 09:26:59 von doxo.)
#5
(02.05.2020, 08:46:01)Carsten schrieb: Ich würde auch sagen, dass es wenig Sinn macht, ein neues Fass zum gleichen Thema aufzumachen. Da du ja deine Beiträge so gerne löschst, darfst du dieses Thema gerne wieder löschen.

Wenn es dir nichts ausmacht, lassen wir es einfach mal stehen und schauen was passiert. Oder sind dir meine Fragen zu unbequem? 
Außerdem wurden sie bisher weder hier, noch anderswo im Forum beantwortet. Vielleicht findet sich ja hier im größeren Kreis jemand der die Lösung kennt?
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 09:27:50, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 09:31:49 von heinz57g.)
#6
.. >> dimou schrieb ...
 .. >> Doxo, ich hab jetzt eine Abmahnung bekommenvom Casten,weil ich
 .. >> es Schade fand,das Dietmar nicht gegangen ist.
 .. >>
 .. >> Und da schreibt er, das man seine Meinung hier im Forum schreiben kann?

kann man auch, dimou. und wenn man seine meinung nicht sehr freundlich ausdrueckt, und die auch noch gegen die forum-regeln ist, kriegt man halt ne art mahnung - aber auch damit kann man leben.

es ist kaum zu glauben, aber auch carsten ist nur ein mensch!

gruesse, und noch ein schoenes wochenende       - heinz -
Zitieren
02.05.2020, 09:35:43, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 09:36:50 von heinz57g.)
#7
dimou, wenns noetig waere wuerde carsten dies auch tun - aber sicher nicht publizieren.

aber kann es ein dass du da dietmar irgendwo falsch verstanden hast? er war immer sehr pro-griechisch und pro-griechenland, wo hast du da je was abfaelliges gesehen? ich kann mich beim besten willen nicht daran erinnern - eher so die rosarote brille.

gruesse - heinz -
Zitieren
02.05.2020, 09:50:27, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 09:50:45 von heinz57g.)
#8
zusaetzlich (oder wegen) corona werde ich jetzt auch noch verrueckt:

wer haette je geglaubt, das ich und doxo nahezu woertlich, oder zumindest inhaltlich, den gleichen satz bringen? ich sicher nicht ...

.. >> heinz ... vorschlag: wir machen eine woche pause, und machen dann
.. >> mit frischen ideen weiter?

.. >> doxo ... Wenn es dir nichts ausmacht, lassen wir es einfach mal stehen
.. >> und schauen was passiert

gruesse       - heinz -
Zitieren
02.05.2020, 10:06:37, | RE: Corona 2.0
#9
(02.05.2020, 09:27:24)Dimou schrieb:
(02.05.2020, 08:46:01)Carsten schrieb: Ich würde auch sagen, dass es wenig Sinn macht, ein neues Fass zum gleichen Thema aufzumachen. Da du ja deine Beiträge so gerne löschst, darfst du dieses Thema gerne wieder löschen.

Casten,ich hab eine Frage an dich,darf man nicht seine Beiträge löschen im Forum..ist das Verboten hier.

@Dimou: Ganz im Gegenteil, ich würde es begrüßen, wenn du den Beitrag löschen würdest für den ich dich verwarnt habe.


@Doxo: Ich habe nix dagegen wenn wir das Thema Corona weiter diskutieren, ich verstehe nur nicht warum wir dafür zwei Threads brauchen.

Carsten

Luxuriöse Ferienhäuser in Griechenland Greek Luxury Villas
Zitieren
02.05.2020, 10:56:49, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 11:05:33 von doxo.)
#10
Das wäre mir auch lieber, aber ich hatte aus Versehen das Thema unter Off Topic eingestellt.
Kannst du denn nicht das Off Topic Thema öffentlich stellen?
Oder du schließt den ersten Thread und wir machen unter Corona 2.0 weiter? Der alte Thread ist sowieso im Eimer.
Vielleicht kapiere ich auch was nicht. Wer kann denn bei Off Topic lesen und schreiben und wie ist das bei einem normalen Thread?
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 12:45:59, | RE: Corona 2.0
#11
Zu diesem Thema habe ich einen tollen Beitrag zur Weiterbildung gefunden:
https://www.stupidedia.org/stupi/Forum
Viel Vergnügen
Zitieren
02.05.2020, 13:14:49, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 13:18:42 von doxo.)
#12
(02.05.2020, 12:45:59)rmc schrieb: Zu diesem Thema habe ich einen tollen Beitrag zur Weiterbildung gefunden:
https://www.stupidedia.org/stupi/Forum
Viel Vergnügen

Das Thema heißt Corona und es geht um die Fragen im Eingangsbeitrag. Deine Meinung dazu interessiert mich.

.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 13:15:12, | RE: Corona 2.0
#13
rmc, klasse - passt heut echt gut.

gruesse - heinz -
Zitieren
02.05.2020, 15:37:52, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 15:38:10 von doxo.)
#14
Was machen wir nächsten Winter, wenn SARS-CoV-2 mutiert und eventuell als SARS-CoV-3 daherkommt? Vielleicht treten sogar beide Viren zusammen auf, weil wir ja noch keine Immunität gegen das erste Virus aufbauen konnten? Sollen wir dann wieder einen Lockdown durchführen?

Was meint ihr, wie viele Lockdowns braucht es, bis wir total ruiniert sind und deshalb kein gutes Gesundheitssystem mehr finanzieren können?
Wie viele Tote wird es dann geben? Oder schließt ihr diese Gefahr aus?

Kann es sein, dass wir uns mit dem aktuellen Lockdown gewaltigere Probleme schaffen, als die, die wir jetzt haben?

.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 16:11:21, | RE: Corona 2.0
#15
Da sich der Diskutant offenbar im Kreis bewegt, schiebe ich an dieser Stelle mal offen Werbung für ein gutes Buch ein, und zwar

Henrik Müller: Kurzschlusspolitik. Wie permanente Empörung unsere Demokratie zerstört.

Erhältlich in allen erfreulicherweise wieder geöffneten Buchhandlungen.
Zitieren
02.05.2020, 16:29:33, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 17:11:47 von doxo.)
#16
(02.05.2020, 16:11:21)Souzanaki schrieb: Da sich der Diskutant offenbar im Kreis bewegt, schiebe ich an dieser Stelle mal offen Werbung für ein gutes Buch ein, und zwar

Henrik Müller: Kurzschlusspolitik. Wie permanente Empörung unsere Demokratie zerstört.

Erhältlich in allen erfreulicherweise wieder geöffneten Buchhandlungen.
Deine Empfehlung ist das Buch eines Redakteurs des manager-Magazins. Dass Empörung für Kapitalisten ein rotes Tuch ist, ist selbstredend.

Ich empfehle den millionenfach verkauften Bestseller: Empört Euch! des ehemaligen französischen Widerstandskämpfers und UN-Diplomaten Stéphane Hessel
Hier findet man die Gedanken von jemandem der Unterdrückung am eigenen Leib erfahren hat.

Im Kreis drehen würde bedeuten, wir hätten eine schlüssige Antwort auf die Themenfragen erhalten. Dem ist aber leider nicht so. Ich frage mich warum?

.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 18:04:37, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 18:08:38 von Souzanaki.)
#17
Henrik Müller ist Professor für wirtschaftspolitischen Journalismus an der Technischen Universität Dortmund.
Zitieren
02.05.2020, 18:29:01, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2020, 18:34:29 von doxo.)
#18
(02.05.2020, 18:04:37)Souzanaki schrieb: Henrik Müller ist Professor für wirtschaftspolitischen Journalismus an der Technischen Universität Dortmund.

So ist es korrekt:
"Henrik Müller, geboren 1965 in Rinteln/Weserbergland, studierte Volkswirtschaft in Kiel, absolvierte die Deutsche Journalistenschule und promovierte parallel zu seiner Tätigkeit als Journalist. Nach Stationen beim "Sonntagsblatt", dem "Stern" und dem "manager magazin" ist Henrik Müller derzeit Professor für wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU Dortmund."

Hier eine aktuelle Rezension der FAZ des von dir empfohlenen Buches. Begeisterung sieht anders aus:
https://www.perlentaucher.de/buch/henrik...litik.html
Seine anderen Bücher kommen auch nicht besser weg.

Aber wir sind schon wieder vom Thema weg. Was ist mit meinen Fragen?
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
02.05.2020, 19:33:56, | RE: Corona 2.0
#19
Ich meine insbesondere das Kapitel "Bullshit und Wahrheit. Wie der grassierende Unsinn den Blick auf die Realität verstellt".
Zitieren
03.05.2020, 04:09:16, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2020, 09:07:13 von doxo.)
#20
(02.05.2020, 19:33:56)Souzanaki schrieb: Ich meine insbesondere das Kapitel "Bullshit und Wahrheit. Wie der grassierende Unsinn den Blick auf die Realität verstellt".

Jeder hat einen anderen Blickwinkel. Jeder hat unterschiedliche Erfahrungen. Unterschiedliche Blickwinkel und unterschiedliche Erfahrungen ergeben unterschiedliche Meinungen. Um eine demokratische Gesellschaft am Laufen zu halten, muss in vielen Fragen ein annähernd gemeinsamer Nenner gefunden werden. Das geschieht durch Meinungsaustausch. Um keinen unterzubuttern, also auch Minderheiten zu Wort kommen zu lassen, gibt es u.a. das Grundrecht der Meinungsfreiheit. Die Meinungsfreiheit ist aber nicht absolut. Sie hat sich §1 des Grundgesetzes, wenigstens in Deutschland, unter zu ordnen. Um die Meinungen zusammen zu fassen und zielgerichtet in geordnete Bahnen zu lenken bedarf es moderierter Foren, wie Ortsgruppen der Parteien, Parlamente, etc.

Fehlt es an Moderation, verkommen die Foren zu Quasselbuden. An diesem Punkt sind wir hier angelangt. Ein ernsthaftes Thema wird mit themenfremden Beiträgen zugemüllt und damit erstickt. §1 GG wird missachtet, indem Meinungen auf eine fiese Art der Lächerlichkeit preisgegeben werden, dass es schon in Mobbing ausartet. Mit sachlicher Diskussion hat das nichts mehr zu tun.

Anstatt konstruktiv etwas zum Thema beizutragen versuchst auch du Souzanaki mit Nebelkerzen, wie dem Hinweis auf Artikel wie "Bullshit und Wahrheit", Meinungen zu diskreditieren. Wobei du deine Meinung bisher mit keinem Wort kundgetan hast.

Dann sag doch endlich mal deine Meinung zu dem obigen Thema, anstatt dauernd auszuweichen, oder mir den Mund verbieten zu wollen.
Darum nochmal die Fragen dieses Themas:

Was machen wir nächsten Winter, wenn SARS-CoV-2 mutiert und eventuell als SARS-CoV-3 daherkommt? Vielleicht treten sogar beide Viren zusammen auf, weil wir ja noch keine Immunität gegen das erste Virus aufbauen konnten? Sollen wir dann wieder einen Lockdown durchführen?

Was meint ihr, wie viele Lockdowns braucht es, bis wir total ruiniert sind und deshalb kein gutes Gesundheitssystem mehr finanzieren können?

Wie viele Tote wird es dann geben? Oder schließt ihr diese Gefahr aus?

Kann es sein, dass wir uns mit dem aktuellen Lockdown gewaltigere Probleme schaffen, als die, die wir jetzt haben?

.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
03.05.2020, 06:53:14, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2020, 06:57:41 von doxo.)
#21
Was sagt ihr zur geplanten Zwangsimpfung?
https://www.youtube.com/watch?v=7pV-yE7sw8g
https://www.youtube.com/watch?v=bCA_IdylIHY
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
03.05.2020, 07:01:59, | RE: Corona 2.0
#22
@doxo
Es reicht. Wie kommst Du eigentlich dazu, persönliche Informationen, die nur off topic zu lesen waren, hier an die Oberfläche zu zerren? Weil Du Dich in Deiner ganzen Verzweiflung in Deiner Echokammer nicht mehr zu wehren weisst und statt dessen lieber die Person angreifst? Ich habe an anderer Stelle etwas dazu gesagt. Geh bitte lieber erstmal lesen. Aus die Maus, sonst werde ich noch richtig böse.
Zitieren
03.05.2020, 09:03:51, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2020, 09:23:58 von doxo.)
#23
(03.05.2020, 07:01:59)Souzanaki schrieb: @doxo
Es reicht. Wie kommst Du eigentlich dazu, persönliche Informationen, die nur off topic zu lesen waren, hier an die Oberfläche zu zerren? Weil Du Dich in Deiner ganzen Verzweiflung in Deiner Echokammer nicht mehr zu wehren weisst und statt dessen lieber die Person angreifst? Ich habe an anderer Stelle etwas dazu gesagt. Geh bitte lieber erstmal lesen. Aus die Maus, sonst werde ich noch richtig böse.


Deine Aussagen über deine Person lösche ich natürlich, tut mir leid, war mir nicht bewusst.
Aber ich bitte dich inständig, höre auf zu posten, wenn du nichts zu Thema beitragen kannst, oder willst.

Übrigens, die Eingangsfrage zum Thema ist:

Wie viele Lockdowns können wir uns leisten und was sind die Folgen?

Außer einer bodenlosen Frechheit finde ich keine Antwort darauf von dir.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
03.05.2020, 10:36:54, | RE: Corona 2.0 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.2020, 10:53:00 von doxo.)
#24
Dirk Müller am 26.3.20: So schlimm wird es NOCH.
https://www.youtube.com/watch?v=Gf4y0HoE...e=youtu.be
ab 30:30 wird es hochinteressant.
ab 47:55 sagt er was zu den Maßnahmen.


Ich gehen auf jeden Fall schon mal für die nächste Zeit einkaufen.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
03.05.2020, 11:08:17, | RE: Corona 2.0
#25
Wir sollten uns merken: Der einzige der sinnvolles zu dem Thema beitragen kann ist doxo :-)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation