Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warum wird in letzter Zeit soviel Photovoltaik gebaut?
13.02.2020, 23:13:43, | Question  Warum wird in letzter Zeit soviel Photovoltaik gebaut?
#1
In den letzten Jahren und aktuell wird sehr viel in Photovoltaik investiert.
Was mir jedoch aufgefallen ist, dass vermehrt riesige Felder regelrecht mit Modulen "zugepflastert" wurden/werden.
Selbst auf großen Feldern, auf denen in den vergangen Jahren Getreide oder Baumwolle angepflanzt wurde, stehen jetzt Photovoltaikmodule dort.

Die Förderung bzw. die Einspeisevergütung soll doch seit kurzen nicht mehr gelten bzw. wird nur mit dem Verbrauch verrechnet.

Weiß hier jemand warum das Interesse so groß ist?

Grüße

Stephan
Zitieren
15.02.2020, 12:41:45, | RE: Warum wird in letzter Zeit soviel Photovoltaik gebaut?
#2
Naja, ist doch logisch.
Der Bauer stellt die Solaranlage auf und kassiert Geld ohne zu arbeiten.
Mit Baumwolle und Getreidefeldern geht das schlecht, da muß er die Albaner und Bulgaren die für Ihn arbeiten bezahlen.

Gruß
lewendi
Zitieren
15.02.2020, 13:02:27, | RE: Warum wird in letzter Zeit soviel Photovoltaik gebaut?
#3
Na ja lewendi Smile

so eine Anlage will ja auch erstmal bezahlt werden, bevor man ans Geld verdienen gehen kann ....... Smile
aber ich glaube halt , die Einkommen in der Landwirtschaft sind schon lange nicht so interessant....
weil die Preise fuer sehr viele Agrarprodukte unter aller "Sau" sind, um es mal salopp auszudruecken und man darum Ausschau haelt, nach besseren Einkunftsmoeglichkeiten.....richtig so!!. Super

Reklame rauf und runter wurde dafuer ja genug gemacht und an die Umwelt wird ja auch gedacht Super ......also weiter so,
sage ich!!

Gruss Julie
Zitieren
16.02.2020, 10:33:14, | RE: Warum wird in letzter Zeit soviel Photovoltaik gebaut? (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.02.2020, 10:36:51 von Julie.)
#4
Danke Dimou....... Biggrin

war fuer mich auch ganz neu..........und habe gleich mal im Netz gestoebert und dies hier gefunden.......im Griechenland Blog
ist zwar schon vor 2 Jahren erschienen, aber wie Du schon geschrieben hast.....langfristige gut ueberdachte Anlage... Super
Mal sehen, wie sich das so entwickelt......

Gruss Julie 

Tesla kommt nach Griechenland
Der amerikanische multinationale Konzern Tesla gründete in Griechenland die Tesla Greece und will in einer ersten Phase einen HUB in Athen einrichten.
Der amerikanische Fahrzeug-, Forschungs- Technologie-Gigant Tesla des Elon Musk schritt zu einem unternehmerischen Zug, von dem erwartet wird, einen riesigen Nutzen für die griechische Wirtschaft haben zu werden.
Der amerikanische Multi schritt mittels seiner Tochtergesellschaft in Holland zur Gründung einer griechischen Gesellschaft, nämlich der Tesla Greece. Exklusiven Informationen von mononews.gr zufolge erschien die neue Gesellschaft gerade am 22 Februar 2018 im Zentralen Handelsregister Griechenlands (GEMI) und bekam eine Steuer-ID zugeteilt.

https://www.griechenland-blog.gr/2018/02...d/2141936/



Quelle: mononews.gr)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation