Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
01.01.2020, 16:51:51, | Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#1
Hat jemand nähere Informationen hierzu?


[img]blob:http://www.gotohellas.gr/d4e7dd8f-04ba-43ed-bd1d-cc63173dc91c[/img]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
02.01.2020, 19:03:35, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#2
Hier noch etwas zu diesem Thema

https://www.rnd.de/politik/steuerverguns...RKDIA.html
Zitieren
03.01.2020, 18:33:59, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#3
naja, typisch griechisch würd ich sagen. Einfach nicht zu Ende gedacht , nur ums schnelle Geld zu machen.
Das Problem ist dabei ( am Bspl. Deutschland ) dass man sich im Heimatland abmelden und in Griechenland anmelden muss. Dann ist man zwarnach gr. Steuerrecht steuerpflichtig, aber der dtsche Fiskus passt auf, ob die 180 Tage Regel auch eingehalten wird, was für vermögende Deutsche schwierig wird. Einmal überschritten und sei es nur 1 Tag, ist man dran.( siehe Boris Becker ). Die Loesung wäre m.M.nach nicht die Qualitaet sondern die Quantitaet.Dazu müsste aberder gr. Staat das Gesundheitssystem aufarbeiten Also viel Geld in Krankenhäuser + Praxen aller Art stecken.Auf fast jedem Dorf ein RTW und Feuerwehr. Ohne mich zu sehr aus dem Fenster zu lehnen, sag ich mal : Rentner mit über 2000€ i.M. sind da wesentlich attraktiver. Sie brauchen alles, vom Brot bis zur Yacht ,im Falle eines Lottogewinns. Und sie lassen von den 2000€ mindestens die Hälfte im Gastland. Wenn da die gesundjeitliche Seite nicht wäre, denn schließlich fliegen selbst die Griechen mit Fam.Anhang nach D um größere Kkhs Aufenthalte zu bewältigen.
kato
Zitieren
04.01.2020, 18:08:02, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#4
------------------Dann bin ich ja seeehr glücklich !!-----------------

Kato,2020n.CH.
Zitieren
04.01.2020, 18:55:06, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2020, 11:51:32 von heinz57g.)
#5
... dem schliess ich mich voll an. nur das olivenoel von der julie fehlt mir noch ...

gruesse - heinz -
Zitieren
04.01.2020, 19:37:23, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.01.2020, 19:39:40 von Julie.)
#6
(04.01.2020, 18:55:06)heinz57g schrieb: ... dem schliess ich mich voll an. nur das olivenoel von der julie fehll mir noch ...

gruesse       - heinz -

Super Super Super Biggrin 

das tut gut heinz


ich hoffe alle sind gut ins neue Jahr gekommen Shakehands

XRONIA POLLA KAI KALI XRONIA......

und wie Dimou schon schrieb."ungelegte Eier" ......hier wird haenderingend nach Einnahmen gesucht.  

lieben Gruss Julie
Zitieren
05.01.2020, 11:53:32, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#7
.. >> das tut gut heinz

was, julie, das olivenoel? verwendest dus auch als medizin?

gruesse       - heinz -
Zitieren
10.01.2020, 17:17:07, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#8
(05.01.2020, 11:53:32)heinz57g schrieb: .. >> das tut gut heinz

was, julie, das olivenoel? verwendest dus auch als medizin?

gruesse       - heinz -

Olivenoel allgemein...ist doch wie Medizin heinz... Super .
aber ich meinte deine " freundlichen Worte" Biggrin

Xronia Polla ...Kali Xronia Super

lieben Gruss Julie
Zitieren
16.07.2020, 18:47:12, | RE: Einkommenssteuerfreiheit für Ruheständler
#9
Glaubt man diesem FOCUS Artikel soll der "griechische Steuersegen" ab dem Steuerjahr 2020 über uns hereinbrechen.

Bevor man das in Erwägung zieht, sollte man es aber gut durchrechnen.

In den Beispielrechnungen des FOCUS fehlt z.B. der Umstand, dass in DE eiin nicht unerhenlicher Teiil der Rente isteuerfrei ist. Das wird bei den Griechen nicht so sein.

Dass der Grundfreibetrag entfällt, haben sie berücksichtigt. Aber was ist mit Behinderten- und anderen Freibeträgen ?

Obwohl ich eine weit überdurchschnittliche Rente beziehe, habe ich in 2019 genau 6,898% Steuern von dem Einkommen gezahlt, das in GR als Bemessungsgrundlage dienen würde.

Und nicht zu vergessen der ganze Zirkus mit griechischen Steuerberatern (kosten auch noch extra) und Finanzaämtern Biggrins
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation