Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ENFIA 2019
01.09.2019, 09:15:48, | ENFIA 2019 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.2019, 09:36:39 von Julie.)
#1
Guten Morgen in die Runde..... Biggrin

ich wollte heute morgen nur mal kurz den Vermerk anbringen...dass man die Hoehe seiner ENFIA nun in seinem
Steuerkonto einsehen kann......denn das Finanzamt hat seine "Tore" geoeffnet.... Biggrin

Ich stelle aber fest (jedenfalls kann ich es nicht wiederfinden) dass anscheinend der "alte" Beitrag vom ENFIA 2019 geloescht sein muss...

Ich habe es schon oefters festgestellt das Beitraege wieder verschwinden und finde das nicht besonders gut, wenn auf diesen Beitrag schon Antworten erfolgt sind, das ist in meinen Augen sehr schade..... Sad ist das eigentlich technisch moeglich, dass ein Beitragsteller spaeter seinen Beitrag loeschen kann, obwohl schon geantwortet wurde ? ich hatte naemlich auf den "alten" Beitrag ENFIA 2019 geantwortet.....und die ist ja nun auch weg!

Gruss Julie
Zitieren
08.09.2019, 09:47:34, | Big Grin  RE: ENFIA 2019
#2
Enfia kann man jetzt bezahlen, habe es mit großer Freude Biggrin Biggrin ( minus 30 % ) Biggrin Biggrin sofort bezahlt.

Gruß
lewendi
Zitieren
18.09.2019, 15:53:56, | RE: ENFIA 2019
#3
Vor 2 Jahren  hatten wir den Enfia-Bescheid sofort nach Freigabe aus dem Internet ausgedruckt . Der Bescheid lautete auf den Namen
meiner Frau . Es war sehr schwer damals mein Geld los zu werden .Die Attica-Bank wollte , dass meine Ehefrau selbst die Einzahlung tätigt,
obwohl ich mich durch Personalausweis und Pass als Ehemann ausweisen konnte . Erst die Filialleiterin als meine 3. Ansprechpartnerin konnte nach langer
Bedenkzeit mir helfen . Jetzt sind ja nur noch Überweisungen möglich . Aber wahrscheinlich ist unmöglich , dass ich von meinem Konto aus
die Enfia für einen griechischen Freund bezahle .Oder ????
Zitieren
18.09.2019, 16:02:29, | RE: ENFIA 2019 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2019, 16:41:48 von lewendi.)
#4
Ich denke schon, dass das geht. Du brauchst doch nur in die Überweisung die drei Nummern-Blöcke, welche Du von der GSIS bekommst und den Betrag in die Überweisung eingeben und dann (Online) Bezahlen.
So mache ich das immer.

Die IBAN ist:   GR3901000230000000481090509
und die BIC:    BNGRGRAA

lewendi
Zitieren
18.09.2019, 17:53:00, | RE: ENFIA 2019 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2019, 17:57:00 von Julie.)
#5
Hallo in die Runde Biggrin

Richtig.......
wie lewendi es schon sagt....im Verwendungszweck gibst Du doch diese ewig nicht endende Nummer aus dem ENFIA Bescheid deines gr. Freundes ein
und die  ist ausschlaggebend......

((((RolfAusg....ich gebe Dir auch gerne meine Nummer dazu Juhu Juhu (kleiner Spass ))))))

lieben Gruss
Julie
Zitieren
18.09.2019, 21:19:54, | RE: ENFIA 2019
#6
Hallo ... schönen Dank für die Tipps Lewendi und Julie ....(Julie beim nächsten Lottogewinn schicke ich Dir eine Anfrage zu Deiner Enfia-Nummer ....XaXaXa)
Liebe Grüße
Rolf
Zitieren
19.09.2019, 07:31:23, | RE: ENFIA 2019
#7
(18.09.2019, 21:19:54)RolfAusg schrieb: Hallo ... schönen Dank für die Tipps Lewendi und Julie ....(Julie beim nächsten Lottogewinn schicke ich Dir eine Anfrage zu Deiner Enfia-Nummer ....XaXaXa)
Liebe Grüße
Rolf

Guten Morgen, Biggrin
dann druecke ich Dir und natuerlich auch mir ganz feste die Daumen... Super 

liebe Gruesse
Julie
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation