Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Poolpflege durch Firma. Kosten?
05.08.2018, 16:03:55, | Poolpflege durch Firma. Kosten?
#1
Hallo Zusammen!

Hat jemand von euch einen Pool und lässt ihn auch während seiner Abwesenheit durch eine beauftragte Firma pflegen?
Wie sind die Kosten bei einer Fläche von 28 qm?
Gibt es Alternativen?

Ich bin auf eure Antworten gespannt. 
Zitieren
08.08.2018, 11:02:13, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten?
#2
In welcher Region?
Zitieren
08.08.2018, 12:49:03, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten?
#3
In der Region Pylos/Koroni/Messini
Zitieren
09.08.2018, 22:45:32, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten?
#4
Das ist ja nett Niko. Dekadent ist daran überhaupt nichts.
Ich sehe den Pool u.a., und das ist kein Joke, als Löschwasserteich!
So schnell kommst du sonst in dieser Lage nicht an 42.000 Liter Wasser.
Zitieren
09.08.2018, 22:48:22, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten?
#5
Agora, das ist eine gute Idee! Der Campingplatz ist sogar nah bei!
Zitieren
10.08.2018, 00:11:12, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten? (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2018, 00:29:42 von Γιάννης Εφτά.)
#6
Mir ist bekannt, dass zwischen Griechenland und Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht.

Ich bin in Griechenland Steuerausländer.

Hier ein Auszug aus einem Beitrag den ich auch noch verlinke:

Auf der anderen Seite ist ein im Ausland Steueransässiger nicht zur Abgabe einer Steuererklärung in Griechenland verpflichtet, sofern er hier kein reales Einkommen erwirbt.

„Es sei betont, das für die Steuerausländer nicht die sogenannten Lebensführungsindizien gelten und eine solche Person folglich nicht für das gemutmaßte (fiktive) Einkommen besteuert wird, das sich beispielsweise aus dem Unterhalt eines Fahrzeugs oder einer Urlaubswohnung in Griechenland ergibt. Ebenfalls kommen auf diese Personen unter der Voraussetzung, dass sie in Griechenland kein reales Einkommen erwerben, auch nicht die sogenannten Vermögenserwerbsindizien (Erwerb von Immobilien, Fahrzeugen usw.) zur Anwendung.“

http://www.griechenland-blog.gr/2018/02/...d/2141857/

Interessieren würden mich außerdem Antworten zur eigentlichen Frage!
Zitieren
10.08.2018, 06:58:23, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten? (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2018, 09:27:16 von Γιάννης Εφτά.)
#7
Alpmann, warum wird nicht einfach die eigentliche Frage beantwortet?

Das deutsche Finanzamt berechnet natürlich keine Grundsteuer.
Wir reden hier auch nicht von der Enfia, sondern darüber ob ein Pool bei einem Steuerausländer in Griechenland ein fiktives Einkommen auslöst, welches zu versteuern wäre.
Das ist nicht der Fall!

Ich muss mich auch nicht dafür rechtfertigen, dass ich meiner Familie den Komfort eines eigenen Pools gebe.

Was das Wassersparen angeht, dass mache ich durch moderne Installationstechnik und indem ich nicht auf griechische Art ( also mit dem Wasserschlauch) sondern mit dem Besen kehre.

Löschwasserteich:

Danke, dass du mich auf die technischen Probleme aufmerksam machst .
Als Installateur- und Heizungsbaumeister und als Feuerwehrmann (bald 40Jahre) kenne ich mich damit ein bisschen aus ;-)

Kannst du mir noch Tipps zur eigentlichen Frage geben?
Zitieren
13.08.2018, 07:13:25, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten?
#8
@dermitderdickentanzt

zum Thema Ferrari:
http://www.griechenland-blog.gr/2018/08/...i/2142775/
Zitieren
13.08.2018, 20:19:13, | RE: Poolpflege durch Firma. Kosten?
#9
.. >> Wie wäre es wenn du ein Forumstreffen organisieren würdest ... überzeugt, dass du der
.. >> richtige Mann bist ... und auch ich würden sich freuen


hey, dann bin ich auch dabei. du kommst mit deinem ferrari, und ich mit meinem DACIA.

stimmmmmmmung ...

gruesse - heinz -
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation