Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
25.04.2018, 07:09:56, | Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
#1
Wie anders erklärt sich das?
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
25.04.2018, 08:06:45, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
#2
doxo, leider hast du recht.

ABER: in der ganzen welt tut man das, auf allen moeglichen ebenen, mit allen moeglichen methoden. ist eine der ''leichtesten'' zielgruppen.

es stinkt zum himmel - und keiner tut was.

gruesse - heinz -
Zitieren
25.04.2018, 18:28:21, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
#3
Eine Schande !!!  Siehe dazu auch "Welt" und "Ärzteblatt".
Zitieren
25.04.2018, 21:40:44, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
#4
Warum rückt UNICEF nicht einfach den (wohlgemerkt aus Griechenland initiierten) Prüfungsbericht oder zumindest aussagekräftige Fakten heraus und beruft sich stattdessen vage auf "Beunruhigungen" und "nicht erreichbare Reformen"? Geht es möglicherweise (wieder einmal ...) um mehr als nur die "plötzlich" in Griechenland aufgefallenen bzw. von Sofia Tzitzikou bei der Staatsanwaltschaft des Areopags explizit angezeigten (!) "Unregelmäßigkeiten"?
Zitieren
27.04.2018, 06:16:30, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2018, 06:17:48 von doxo.)
#5
@ makedonas
"Geht es möglicherweise (wieder einmal ...) um mehr als nur die "plötzlich" in Griechenland aufgefallenen bzw. von Sofia Tzitzikou bei der Staatsanwaltschaft des Areopags explizit angezeigten (!) "Unregelmäßigkeiten"?"

Und was könnte, Deiner Meinung nach, dieses "mehr" sein?
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
28.04.2018, 20:59:49, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
#6
Aus dem Stegreif und explizit nicht exkludierend: Verbreitung irreführender / unwahrer Nachrichten, Verleumdung, Verunglimpfung, Rufmord, (Volks-) Verhetzung etc. pp., gegebenenfalls jeweils in Tateinheit mit Vorsatz oder / und sogenannten "niederen" Beweggründen.
Zitieren
30.04.2018, 10:12:46, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder
#7
"Aus dem Stegreif und explizit nicht exkludierend: Verbreitung irreführender / unwahrer Nachrichten, Verleumdung, ..."

Also, ich glaube nicht an eine Verschwörung gegen Griechenland.
"Es wurden nur „Verwaltungs-Fehlfunktionen“ aufgedeckt und „nicht tragfähige systemische Unterlassungen“ aufgezeigt. Ein Betrug wurde aber nicht festgestellt." zitiert der griechenland-blog.
Wenn es nur Schlamperei und Misswirtschaft war, warum ermittelt dann die Staatsanwaltschaft? Ich denke, ohne hinreichenden Anfangsverdacht auf kriminelle Machenschaften legt die nicht los.
Aber Eines scheint ja fest zu stehen: "Die meisten Ausgaben der UNICEF Hellas kamen nicht den Kindern zugute."
Und das wäre für sich eine Schande.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren
10.05.2018, 05:54:52, | RE: Anscheinend bestiehlt man in Griechenland auch Kinder (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2018, 08:40:55 von doxo.)
#8
@makedonas
Das sieht nun mal nicht nach "Verleumdung, Verunglimpfung, Rufmord, (Volks-) Verhetzung etc. pp." gegen Griechenland
aus:
http://www.griechenland-blog.gr/2018/05/...e/2142316/

Für mich ist das nicht weit weg von Diebstahl an armen, hilflosen Kindern. Ich denke, jeder anständige Grieche sinkt vor Scham in den Boden. Aber es wird wohl weiterhin hartgesottene "Patrioten" geben, welche nicht die Täter sehen, sondern die "Nestbeschmutzer", welche diese Schande öffentlich machten.
Ganz entspannt im Hier und Jetzt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation