Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DEI + Eigentum
29.03.2017, 10:06:11, | DEI + Eigentum
#1
kalimera,
vor einiger Zeit war die DEI mit allerlei Geraet und Mannschaft in unserer Gegend. Man hat die Wege zu den Hochspannungsmasten erneuert bzw. begeh-fahrbar, gemacht.
Es wurden sogar auf Olivenfeldern Bäume ausgebaggert um besser an ein Mast zu kommen.

ich kenne das von Spanien, dort hat ein Freund von seinem Grundstück 20 qm an die Stromgesellschaft abtreten muessen, weil die statt des alten Holzpfahls einen modernen Stahlmast austellen wollten. Er hat damals sehr geschimpft, hat aber keine Chance gehabt , dies zu verhindern.

Ich habe zwar auch Strommasten (Holz) auf meinem Grundstück, aber es sind meine eigenen, die für mich aufgestellt wurden um das Haus mit Strom zu versorgen.

Dies bringt mich zu der Frage , wie es sich mit den Eigentumsverhältnissen bestellt ist, denn auch z.Bspl. die OTE hat ja auch Masten die teilweise auf anderen grundstücken stehen bei mir aufgestellt. Sind deren Besitzer verpflichtet die DEI oder OTE an ihre Masten zu lassen und wie wirkt es sich aus , wenn z.Bspl. ein kabel reisst, weil es quer durch einen Olivenbaum gezogen ist, dessen Besitzer aber nicht dran denkt oder verhindert ist, diesen kurz zu halten ?



kato
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | GotoHellas | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation