Foren

Normale Version: Jagdverbot ?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hier in Lefkas geht das Gerücht um, dass das oberste griechische Gericht auf Antrag von griechischen Tierschutzverbänden ein generelles Jagdverbot bis zum Jahresende 2007 verfügt hat.

Weiß jemand näheres darüber? Wie soll es danach weiter gehen?

Könnt ihr in eurer Flur eine Abnahme der sinnlosen Knallerei feststellen?

Wenn das stimmen sollte, wäre es ja ein Hoffnungsschimmer dafür, dass der alljährliche Vogelmord in GR endlich aufhört, vorausgesetzt, das Verbot wird auch kontrolliert und Verstöße dagegen auch sanktioniert. Leider muss ich gerade dieses bezweifeln.

Grüße aus dem aprilwetterhaften Lefkas:

> FRITZ
Dazu kann ich nichts sagen, aber mir faellt auf, dass bei Petcity keine Hunde mehr in Glaskasten gehalten und so verkauft werden. Ich habe den Eindruck, dass wirklich etwas Richtung mehr Tierschutz getan wird - vielleicht ja ein positiver Effekt der Europaeisierung?
Also, es gehen Petitionen um und das Jagen soll tatsächlich verboten werden - wie erfolgreich es sein wird, werden wir allerdings sehen.

Außerdem werden Tiere demnächst nicht mehr als "Sachen", sondern als "Lebewesen" im Grundgesetz anerkannt, so dass ihnen auch von Seiten des Gesetzes mehr Schutz zukommen kann.

Doch, man merkt, dass sich in Sachen Tierschutz einiges tut.

Viele Grüße
Martina
Hallo,

das Verbot soll v.a. die Vögel schützen, die aus den Gebieten der großen Brände "auswandern" mussten. Es gilt wohl seit Samstag, aber bei uns auf Paros wurde in Santa Maria wieder eifrig geballert. Dabei geht es aber v.a. um Hasen.

Dass sich hier irgendwas in Richtung Tierschutz ändern wird wäre schön - aber sicher ist das noch lange hin, mindestens zwei Generationen. Ich weiß doch, was in den Köpfen der Dörfler hier vorgeht.

LG
Petra aus Paros
Ja, aber mit anderen Gesetzen kann man schon mehr tun.

Was Carmen weiter oben sagt, dass Hunde in der Tierhandlung nicht mehr im Käfig gehalten werden, ist ja auch schon ein Fortschritt. In "unserem" Petshop ist es ja auch kürzlich erfolgreich unterbunden worden...

Auch kleine Fortschritte sind ein Erfolg Wink

LG
Martina
Im Sinne von
"...fuer alle anderen Themenbereiche, die in irgendeiner Art und Weise das Auswandern nach bzw. das Leben in Griechenland betreffen."
kann ich da aber auch nicht den allerallergeringsten Zusammenhang zwischen dem letzten Beitrag und dem Themenbereich dieses Unterforums herstellen....
Tobi schrieb:Im Sinne von
"...fuer alle anderen Themenbereiche, die in irgendeiner Art und Weise das Auswandern nach bzw. das Leben in Griechenland betreffen."
kann ich da aber auch nicht den allerallergeringsten Zusammenhang zwischen dem letzten Beitrag und dem Themenbereich dieses Unterforums herstellen....
Da kannste wohl recht haben...aaaalso..... weg mit dem zeuch.
Also Tobi, ich versteh jetzt gar nichts mehr!
Die Worte "irgendeiner Art und Weise" lässt doch einen enorm weiten Spielraum. Soll doch wohl so sein, oder?
Und wenn jemand nach Griechenland auswandern will, ist es für sein Wohlbefinden doch vielleicht nicht ganz unwichtig, wie hier mit Tieren umgegangen wird.
Du selbst hast das in vielen Beiträgen dauernd bestätigt!
Oder in welchem Forum soll denn nun das Thema behandelt werden?
Oder soll es überhaupt nicht behandelt werden?
Oder bin ich derartig auf den Kopf gefallen, dass ich deinen vorhergehenden Beitrag völlig falsch verstehe?
Für Aufklärung dankbar
> FRITZ
Jaaa, das lag jetzt daran, dass erotokritos seinen Beitrag, auf den sich mein Posting bezog, einfach geloescht hat.
Es ging nicht um Dein Posting!
Sondern eben um ein anderes und wirklich themenfremdes.
Alles gut!
Smile
Ach so. Ich hatte mich auch stark gewundert aber dann beschlossen, dass ich ja nicht alles verstehen muss Wink. Aber Danke, Fritz, dass du gefragt hast Wink

Grüße
Martina