Foren

Normale Version: Hinweis zur Beantragung einer Kreditkarte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo

bin grad dabei mir eine Kreditkarte erstellen zu lassen. Dachte, ich stell mal ins Netz, was man dafür so braucht hier in Griechenland:

- Aufenthaltsgenehmigung (adeia paramoneis)
- Lohnsteuerausgleich vom Finanzministerium (ekatharistiko)
- Gehaltsnachweis falls der Lohnsteuerausgleich nur ein paar Monate des Jahres abdeckt (wie z.B. bei mir von September bis Dezember 2006)
- Ausweis

Schönen Gruß,

David
Geht es um eine echte Kreditkarte mit Kredit oder eine Visa electron? Letztere hab ich auch einfach so bekommen.
Um eine echte. Ja, die andere bekommt man auch so, auch wenn ich nicht versteh, wofür die gut sein soll. In Dtld nenn ich das eine EC Karte, ohne dass da extra Visa drauf steht. Und dann kann man mit der ja auch nicht mal mit zinslosen raten bezahlen oder zum beispiel im flugzeug damit bezahlen....
Kommt auf's Flugzeug an Wink

Nee, im ERnst, Alpha Bank hat zB die Visa Electron auch zum Ratenkauf freigegeben, aber *nicht* fuer Auslaender LOL. Man muss jeweils in den einzelnen Geschaeften erstmal am Infocounter nachfragen, ob Visa Electron akzeptiert wird (zB beim Media Markt!) und bei der jeweiligen Aussteller-Bank nachgefragt haben, ob die Karte freigeschaltet ist.

EC-Karten sind in GR immer wieder ein prob, wer in GR lebt, sollte wirklich den Aufwand betreiben und sich ein kleines Sparkonto einrichten, um eine Visa Electron zu erhalten. Sach ich ma so.
Uebrigens funktionieren meine Interneteinkaeufe absolut problemlos mit der Visa Electron.
Also bei der Piraeus Bank (WIN BANK) brauchte ich lediglich:

- eine griechische Referenzperson
- meine Steuernummer

und sonst nix.
Ich bin eines Tages angerufen worden ob ich eine Kreditkarte (Master Card) haben möchte. Bin nun seit etwas mehr als zwei Jahren Kunde bei der Bank und hatte bisher auch eine Visa Electron, (Debitcard = Guthabenkarte) . Habe damit auch problemlos in DE bezahlen können.

SG
Franky
Carmen schrieb:EC-Karten sind in GR immer wieder ein prob, wer in GR lebt, sollte wirklich den Aufwand betreiben und sich ein kleines Sparkonto einrichten, um eine Visa Electron zu erhalten. Sach ich ma so.
wenn das mal so einfach wäre...

ich wollte eins einrichten, aber unter der bedingung, dass dieses konto keinen kreditrahmen hat (riiiiiisiko und so...). mir wurde erzählt, nein nein, das gäbs gar nicht, visa electron wäre immer an einen kreditrahmen geknüpft. ich hab also in den sauren apfel gebissen, was solls, dann muss ich auch kein geld dort parken, hat ja auch was, und zuckel mit meiner karte nach hause. wochen später... will ich ein ticket buchen: fehlanzeige. auf nachfrage erfahre ich: ihre visa electron hat keinen kreditrahmen!

die quadatur des kreises... ich hab endlich was ich wollte und bin trotzdem stinkesauer... *g
Bei meiner Bank, der Eurobank, hatte ich bisher eine Kundenkarte mit Visa Electron. Nach dem Ablauf dieses Jahr habe ich automatisch eine EC- (Maestro-) Karte bekommen!


M.f.G.
Kyby
Erinnert mich etwas an Österreich :-), da wollte meine Freundin (Wohnort nicht in Österreich) ein Konto bei der PSK eröffnen, natürlich auch mit Kreditkarte da Sie ihr Gehalt von der Firma in Euro abgerechnet auf ein österreichisches Konto bekommen wollte, die Kreditkarte wurde abgelehnt, trotz einen monatlichen Eingang von ca. 5000.- , wir haben das Konto dann aufgelöst.
Bei der Sparkasse AG. ging es erst nachdem ich als Bürge unterschrieben hatte, der 2. Weg wäre gewesen wenn Sie ihr Wertpapierkonto! alls Sicherheit gegeben hätte.

Ich habe eine Konto bei der Alpha Bank, ebenfalls wie hier schon angegeben, einfach so bekommen, jedoch weis ich nicht ob ich damit was anfangen kann, ich habe eine Mastercard (Österreich) und die verwende ich fleissig, überhaupt lieber seit sie mir bei einer Krankheit sämtliche Arztkosten auf Zante, bezahlt haben und sogar die Abschleppkosten auf zante, sowie dieses Jahr aus gesundheitlichen Gründen, einen raschen Rückflug nach Österreich und 7 Tage später wieder den Flug nach Zante.

Schönen Abend an die ganze Runde, zante (dzt. Austria)
hallo zante,
ich bin auch aus österreich und besitze auch eine mastercard (österreichische natürlich). war mir gar nicht bewusst, dass diese im fall des falles soviel übernehmen. muss mich da mal genauer informieren. mit arztkosten usw., wie funktioniert das?
wünsch dir noch eine schöne zeit in österreich (auch wenn das wetter meines wissens nach nicht gerade so berauschend ist beneide ich dich ein bisschen - fehlt mir doch hin und wieder sehr),
alles liebe und danke im voraus,
julia
Kalimera Julia, wohnst du das ganze jahr in greece? Also ich nur in den sommermonaten,obwohl es mir gefällt, freue ich mich wenn ich nach österreich in die "zivilisation" wieder zurück komm, man kann seine kultur halt schwer umstellen, um sich in grecce auf dauer wohl zu fühlen (ich bezieh das jetzt auf zakynthos) gibt es nur 2 möglichkeiten, entweder man wird so wie sie oder man unterwirft sich, beides kann ich nicht.Das wetter ist etwas anders, aber der herbst wie du ja weist und der winter ist ja auch sehr schön, ich weis nicht von wo du bist aber in der steiermark einen herbstlichen besuch in den buschenschänken, mit kastanien und sturm :-) na das ist schon etwas traumhaftes, nicht umsonst sagt man das die südsteiermark die 2. toskana ist.
Kommst du nicht mal nach österreich?
Lies mal die infos bei der cc. durch, die goldene hat ja allerhand versicherungen, ich wusste das auch nicht,besser hab das nicht beachtet, erst als ich im winter ganz wild krank geworden bin auf zante und meine krankenkasse in österreich fast nichts bezahlen wollte, wurde ich eben von dieser, darauf hingewiesen ob ich nicht eine kreditkarte habe und so habe ich das ganze geld was ich nicht von meiner krankenkasse bekommen habe, von der mastercard zurückbekommen, innerhalb 4 tage war das geld am konto (eine grosse summe).

Alles gute,zante
zante schrieb:aber in der steiermark einen herbstlichen besuch in den buschenschänken, mit kastanien und sturm :-) na das ist schon etwas traumhaftes, nicht umsonst sagt man das die südsteiermark die 2. toskana ist.
@zante
Sag mal, woher kommst Du denn genau?

Und da verstehe ich noch was nicht? Ist zante nicht auch user stefan H.?
jacques schrieb:Und da verstehe ich noch was nicht? Ist zante nicht auch user stefan H.?
Ich muss da auch immer genau hinkucken. Nein, Stefan ist "stefan" mit Nick, nicht zante, und lebt dort das ganze Jahr. Anfangs brachten die 2 mich auch immer durcheinander Wink

LG
Martina
Martina schrieb:
jacques schrieb:Und da verstehe ich noch was nicht? Ist zante nicht auch user stefan H.?
Ich muss da auch immer genau hinkucken. Nein, Stefan ist "stefan" mit Nick, nicht zante, und lebt dort das ganze Jahr. Anfangs brachten die 2 mich auch immer durcheinander Wink

LG
Martina
um die verwirrung perfekt zu machen...
wer ist stefan H.????? :lol:


also ICH bin stefan und WOHN auf zante...der insel,mein ich Wink
stefan schrieb:um die verwirrung perfekt zu machen...
wer ist stefan H.????? :lol:
also ICH bin stefan und WOHN auf zante...der insel,mein ich Wink
Naja, jetzt bin ich VERWIRRT.
Auf der Website von Zante gibts eine Link zu Haus Marathia, die Kontaktmail dazu heisst irgendwas mit zante@... aber weiter unten steht dann Olivenoel Stefan Hammer aus Graz

Und dann gibts die first Webcam Zakynthos und dazu eine dritte aus Graz. und da habe ich messerscharf geschlossen, dass es einen ZanteStefan mit schizophrenen Auspraegungen gibt.

Aber anscheinend bin ich da voellig falsch gelegen. Nichts fuer ungut an alle betroffenen Zakyntioten. :-)
stefan schrieb:um die verwirrung perfekt zu machen...
wer ist stefan H.????? :lol:


also ICH bin stefan und WOHN auf zante...der insel,mein ich Wink
*g* auf das H. hab ich nicht geachtet, dat weiß ich nicht, zu wem es gehört Wink. Was ich einfach deutlich machen wollte ist, dass du der mit dem Nick stefan bist und der andere ist der mit dem Nick Zante. Oder? Und beide von euch haben was mit Zante zu tun Wink

LG
jo...so passt´s.. :lol: