Foren

Normale Version: Tierschutzgesetze
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hey,
ich bin verzweifelt auf der Suche nach dem griechischen Tierschutzgesetz.
Ich suche auch die Gesetzgebung für Vereine oder Verbände in Griechenland. Wer kann mir da weiter helfen! Wer hat ggf. einen Link parat?

Ευχαριστώ πάρα πολύ!

Αλεξία Smile
Das griechische Tierschutzgesetz? Was denkst Du, wo wir hier sind? Sad
Es gibt ein ganzes Buendel.
Die Streuner betreffend ist es das Gesetz Nummer 3170/2003.
Allgemeines zum Tierschutz findet sich in 1197/81.

Damit muesstest Du erstmal weiterkommen.

Was Vereine angeht, so gibt es eine Unterscheidung zwischen Syllogos (= normaler Verein) und Somateio (=gemeinnuetziger Verein), die Unterschiede liegen vor allem in der Mindestanzahl der Mitglieder und einigen Steuerfragen.
Tu Dir bloss den Gefallen und mach das nicht ohne Anwalt. Gerade wenn Du was im Bereich Tierschutz machen willst, versucht dieses verrottete Gesindel, das einen leider nicht unerheblichen Teil der hiesigen Bevoelkerung ausmacht, alles, um Dir ans Bein pinkeln zu koennen.
Ein richtiges "Tierschutzgesetz" in diesem Sinne gibt es nicht, das berühmt/berüchtigte 3170/2003 (danach kannst Du googlen; es steht sowohl im Original als auch auf Englisch im Internet, oder ich schicke es Dir per Mail von meiner Festplatte) ist eher ein Tierschutzverhinderungsgesetz und vor allem durch unzählige nachträgliche Ministerialdekrete, die keiner mehr auf die Reihe bringt, völlig entstellt worden, falls jemals die Absicht bestanden hatte, Tierschutz damit durchzusetzen.

Apropos durchsetzen: Natürlich wird niemand wirklich bestraft, der ein Tier schlecht behandelt, aussetzt oder tötet. Nur ein einziger Fall der Verurteilung ist m. W. seither bekannt geworden.

Auch die Gemeinden, die durch Unterlassung (keine Tierheime, keine Kastration/Registrierung der Streuner) ihre Pflichten vernachlässigen, müssen keinerlei Sanktionen befürchten.

Gnadenlos verfolgt werden jedoch genau auf Basis dieses Gesetzes alle wirklichen Tierschützer, wenn sie kranke, verletzte und sonstwie hilflose Tiere aufnehmen.

Was Gesetze bzw. Vorschriften für Vereine betrifft, solltest Du einen Anwalt konsultieren.

Gehe ich Recht in der Annahme, dass Dir der Sinn danach steht, einen griechischen Tierschutzverein zu gründen? Dann brauchst Du auf jeden Fall einen Anwalt - und zwar einen guten, der gleichzeitig Tierfreund ist.

Fertige, d. h. vom Gericht abgesegnete Satzungen zweier in Griechenland eingetragener Tierschutzvereine habe ich hier; ich kann Dir aber mit Bestimmtheit sagen, dass beide Vereine nix taugen - was nicht unbedingt, aber teilweise vielleicht doch an den Satzungen liegen kann...
Hallo und vorallem Danke für die Antworten.

Nein, ich will kein Tierschutzverein gründen, ich möchte einen bereits bestehenden Verein (Somatio) , Tierheim Argos in Katerini, unterstützen. Meine Eltern sind letztes Jahr nach GR ausgewandert und wie das Leben und der Zufall so will, sind sie in das Tierheim in Katerini gelandet. Und meine Eltern sind, wie ich auch, große Tierfreunde.
Und meine Eltern unterstützen und engagieren sich nun für diesen Tierschutzverein. Ich bin dabei eine HP für das Tierheim in Katerini zu erstellen und informiere mich natürlich auch über die Gesetzgebung des Tierschutzes in GR.

@Chania
Wenn ich Fragen habe, kann ich mich den dann an dich wenden?

Grüsse
ich finde es super das ihr das tierheim dort unterstützen wollt.
denke die tiere hier brauchen jede erdenkliche hilfe.
da sich ausser den einwanderen hier nicht so wirklich jemand für die tiere verantwortlich fühlt.
ahtte mich auch schon etwas darüber informiert da ich auch so eine tiernärrin bin.
soviel wie ich mitbekommen hab haben es die tierschützer hier nicht wirklich einfach.leider.
dabei sollten sich die einheimischen doch freuen.
@ alexia

Klar, kannst mich alles fragen. Was ich weiß, geb ich gern weiter. Tobi müsste auch über einiges Wissen zu diesem Thema verfügen. Tobi, wo bist Du?
Zuhause Smile
Naja, ich erfahre zur Zeit auch nur alles aus zweiter Hand. Aber klar; bei konkreten Fragen bin ich gerne da...